SM System


SM System

 Die SM-System Methode wird seit über 30 Jahren entwickelt. Seit 25 Jahren wird sie in Kliniken für Patienten mit Rückenschmerzen, akutem Bandscheibenvorfall und Skoliose eingesetzt. Sie wird von den Top-Athleten verwendet um die Leistung zu verbessern und die Degeneration der Wirbelsäule und großen Gelenke zu verhindern. Übung ist auch von großer Bedeutung in der Prävention und Behandlung von Erkrankungen der großen Gelenke (Hüfte, Knie und Schulter Gelenke, Beine und Fußgewölbe). Es ist für alle im Alter von 5 bis 100 Jahren geeignet.

Das SM-System ist auf der Erkenntnis begründet, dass die meisten Rückenschmerzen von Muskel-Ungleichgewicht, hauptsächlich durch Fehlkörperhaltung, verursacht werden.

Jeder Mensch ist mit der Fähigkeit geboren, um sog. Spiral Stabilisierung des Körpers in Bewegung zu aktivieren. Das heißt, durch die Bewegung verbinden sich unsere Muskeln wie Ketten miteinander - um eine Spirale um den Körper zu bilden. Es wirkt wie ein starres Korsett, das uns von Stürzen und Unfällen schützt. Die Hauptaufgabe dieses Muskels Korsett ist die Traktion der Wirbelsäule. Wenn unser Korsett uns umarmt und drückt, die Muskeln sich straffen und „wachsen“ wir und unsere Wirbelsäule wird gestreckt.
Falsche Körperhaltung verursacht Disharmonie in den Muskeln. Auf einer Seite werden die Muskeln verkürzt und auf der andere geschwächt, dadurch sind sie nicht fähig bei Bedarf einwandfrei miteinander zu funktionieren und die einzelnen Segmente während der Bewegung in der richtigen Position zu stabilisieren.
SM-System ist ein Komplex von effektiven Übungen zur Stabilisierung und Mobilisierung der Wirbelsäule.
Für das Gehen als die häufigste Bewegung, die man täglich ausübt ist, wurde das Basis-Set von Übungen des SM-Systems so entwickelt, um alle richtigen koordinierten Bewegung in täglichen Routinetätigkeiten zu lernen.

SM-System und / oder Chirurgie

Wirbelsäulenchirurgie beseitigt die sekundäre Erscheinung der Fehlkörperhaltungen und Ungleichgewichte in den Muskeln - den beschädigten Teil der Bandscheibe. Wirbelsäulenchirurgie beseitigt aber nicht den Grund ihrer Degeneration. Deshalb, basierend auf globalen Statistiken, fühlt sich nur ein Drittel der Menschen nach der Wirbelsäulenchirurgie besser. Ein Drittel fühlt sich gleich, und das letzte Drittel noch schlechter als vor der Operation. Das sog. „erfolglose Wirbelsäulenchirurgie Syndrom“ zeigt, dass bis zu 1 Jahr nach der Operation die Patienten, die keine Fehlkörperhaltungen und Ungleichgewichte in den Muskeln entfernt haben, 2-3 weitere Bandscheibenbeschädigungen bekommen, und dann 50% schneller degenerieren.

SM-System ist ein umfassender therapeutischer Komplex von Übungen, der die Ursache für Schäden an Bandscheiben entfernt, und die Fähigkeit der Spiralstabilisierung des Körpers in Bewegung, Muskelbalance und die richtige Haltung wiederherstellt. Das ermöglicht einem seine Wirbelsäule bei jedem Schritt zu regenerieren.
Die Erfolgsquote des SM-Systems liegt bei 95%. Wenn es nach drei Monaten intensiver Übungen unter professioneller Aufsicht nicht zur Verbesserung der Gesundheit des Patienten kommt, dann ist eine Operation notwendig.

Beispielübungen SM-System